AOPEN


AOPEN und Intel veröffentlichen eTILE

etile19m opensign19m

Der weltweit erste, ultradünne, All-in-One-Tile-PC für alle kommerziellen Anwendungen, der speziell für die Einzelhandelsumgebung entwickelt wurde

22. August 2013: AOPEN und Intel enthüllten ein revolutionäres neues Rechengerät, welches eigens für den Einzelhandel entwickelt wurde. Der AOPEN eTILE ist ein ultradünner, unglaublich leistungsfähiger Allzweck-Multitouch-PC mit 15.6” oder 19", basierend auf der Intel® Core™-Prozessortechnologie und wurde entwickelt, um in anspruchvollsten kommerziellen Umgebungen eingesetzt zu werden. 

Der eTILE ist ausgesprochen robust und besitzt eine eingebaute Kabelverwaltung, sodass für den Kunden keinerlei Anschlüsse sichtbar sind. Damit ist das Gerät vollkommen sicher und kann nicht manipuliert werden. Zudem ist es staub- und spritzwassergeschützt und wurde mit einem Fokus auf Design und ästhetisches Aussehen entwickelt. Die Konstruktion der Front erfolgte im Stile eines schwarzen Klavierlacks, welcher das Einkaufserlebnis veredelt. Es handelt sich um ein Gerät, das die Kunden gerne bedienen und bei dem die Einzelhändler keinerlei Einwände haben, wenn die Kunden damit herumspielen. 

Stephen Borg, Global Director Strategy & Market Development bei AOPEN, sagt, dass der eTILE es dem Einzelhandel ermöglicht, die ganze Welt zu umarmen. 

„Der eTILE wird den Einzelhandel revolutionieren. Dieses Gerät besitzt eine industrielle Haltbarkeit in einem außergewöhnlich leistungsstarken und mit einem dünnen Formfaktor ausgestatteten Gerät, welches in der derzeitigen Marktsituation vollkommen einzigartig ist. Einfach, leistungsstark und günstig – dieses Gerät hebt die beiden größten Barrieren aus den Angeln, die vor dem Einsatz der digitalen Beschilderung stehen: Kosten und Komplexität. Es ist der erste seiner Art. Eine wahrhaftige Allzwecklösung, die eine neue Ära für den Einzelhandel einläutet.“, so Borg. 

Die Forschung am AOPEN eTILE nahm über 12 Monate in Anspruch und eine Schlüsselkomponente der Produktentwicklung erfolgte hier in Australien. Das Retail Evolution Lab in Melbourne, eine wegbereitende Umgebung zur Erforschung und Bestätigung der Kundenerlebnisse, spielte bei der Entwicklung des eTILE eine entscheidende Rolle. 

Matthew Jones, Group Manager für Industry Development bei Intel Australia und Neuseeland und zudem Vorsitzender der AIIAs Retail Special Interest Group, bemerkt, dass Intel begeistert ist, bei der Erstellung des eTILE dabei zu sein. 

„AOPEN und Intel haben eng zusammengearbeitet, Endanwender-Benutzergruppen zu leiten, um herauszufinden, wie die Kundenerlebnisse in Einzelhandelsgeschäften verbessert werden können“, so Jones. 

„Die Geräte von AOPEN sorgen dafür, dass die Kunden die neuen ladeninternen digitalen Erlebnisse annehmen, und bieten gleichzeitig eine reichhaltige Analyse dieser Interaktionen für die Einzelhändler, Marken und digitalen Agenturen.“ 

Der AOPEN eTILE wurde entwickelt, um in verschiedenen Umgebungen zu funktionieren. Die hohe Leistungsfähigkeit der Intel-Plattform kann sowohl ladeninterne Verkaufspunkte und Kiosk-Umgebungen gleichzeitig betreiben, und betreibt eine ganze Videowand, die unabhängig verwendet werden kann. Zudem bietet er ein, im Bezug auf Stromversorgung und Datenübertragung, leistungsstarkes USB, womit Zubehör wie Scanner und Kreditkartenlesegeräte ohne zusätzliche Stecker und Kabel betrieben werden können. 

Als Verkaufspunkt bietet der eTILE auch einen zweiten ultradünnen Touchscreen für den Kundengebrauch. Der eTILE hat Optionen für 3G, 4G und WLAN und wird mit Windows 8 und Android 4.04 angeboten. 

Es gibt folgende Schlüsselvorteile:

  • Einfache Installation: Der eTILE benötigt kein Gehäuse und keinen Kiosk und kann direkt an der Wand befestigt werden.
  • Geringe Wartung: Der Betrieb des eTILE erfolgt kinderleicht und günstig – und er ist sehr wirtschaftlich.
  • Sicherheit: Der eTILE ist sehr robust und seine Anschlüsse sind für den Kunden nicht sichtbar – die Vorderseite ist staub- und spritzwassergeschützt.
  • Aussehen: Durch seinen ultradünnen Formfaktor und dem hellen Display ist der eTILE ein wunderschönes Hochleistungsgerät, das jede Umgebung bereichert.
  • Leistung: Der eTILE wird mit Intel-Core-Prozessortechnologie betrieben und kann ganze HD-Videowände betreiben.
  • Reichhaltige Analysen: Intel® Active Management Technology (Intel® AMT), eine Funktion der auf Intel Core vPro Prozessoren basierenden Plattform, ermöglicht den Unternehmen in vielen Branchen Energiekosten einzusparen sowie eine Fernverwaltung und Bestandskontrolle. 
Einzelhändler mit Maschinen an Verkaufspunkten, digitaler Beschilderung oder anderen intelligenten Geräten können eine Ferndiagnose durchführen und Probleme schnell über das Netzwerk lösen. Dadurch werden keine Kundentransaktionen gestört und es gehen keine Verkäufe verloren. 

Einige führende internationale Einzelhändler testen den eTILE bereits. Darunter sind bedeutende Warenhäuser aus dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten sowie führende australische Einzelhändler, Supermärkte und Restaurants. Iso Bar, Engagis, Nuon und Ordermate haben bereits als eTILE-Vertriebspartner und Lösungsanbieter unterschrieben. 

„Der eTILE ist ein wirklich schönes und auffälliges Gerät, weit entfernt von traditioneller Hardware bei Einzelhändlern, die in klobigen Kiosks untergebracht werden müssen. Der Bildschirm von eTILE in Handelsqualität eignet sich ideal für das Abspielen aller Medienarten bei jeder Beleuchtungsstärke. Es ist wirklich verlockend, ihn zu benutzen, und er ist perfekt für die Präsentation von Produkten und Informationen“, so Borg. 

„Der eTILE lässt sich alleine einsetzen oder man kann ihn auch in einen Tisch einbauen und als oberflächenmontierbares Gerät nutzen. Er ist sehr haltbar, da er vollkommen autark, sicher und zugriffssicher ist – mit einer versiegelten Abdeckung für Staub- und Wasserdichtheit. Seine einfachen Plug-und-Play-Funktionen verringern Kosten und Zeit bei der Installation erheblich, ohne dass dafür besondere technische Fertigkeiten nötig wären. Der eTILE macht das digitale Zeitalter einfach und leicht.“

design angles ws1

Technische Daten des AOPEN eTILE

Die eTILE-Serie umfasst Allzweck-Multitouch-PCs mit 15.6" und 19”, mit einer Dicke von nur 30 mm und einem 10er-Touch-PCT-Touchscreen. Er bietet Intels 3rd Generation Intel Core vPro-Prozessorplattform und wird mit Windows 7 / 8 oder Android betrieben. Er umfasst USB und ist mit Optionen für 3G, 4G und WLAN ausgestattet. Zudem unterstützt er Intel Active Management Technology 8.0 und Intel® Small Business Advantage-Manageability. 

Der eTILE ist auch im Paket mit dem Intel® Retail Client Manager erhältlich, einem einfachen und wirtschaftlichen System zur Verwaltung von Inhalten der digitalen Beschilderungen und der Intel® AIM Suite (Videoanalyse).

Über AOPEN

AOPEN wurde 1996 gegründet, ist ein bedeutender Elektronikhersteller und spezialisiert sich auf Multi-Plattform-Rechengeräte mit ultrakleinem Formfaktor für sowohl Heim- als auch Geschäftsanwendungen mit Fokus auf die Digitale Beschilderung. AOPEN heißt eine breite Vielfalt an verschiedenen Partnern willkommen – in den Bereichen Hardware und Software bis hin zu Dienstleistungen – um seine Angebote an Komplettlösungen zu erweitern. AOPEN ist Teil der Wistron Group und in mehr als 100 Ländern aktiv. Die Kunden und Partner von AOPEN umfassen Regierungen und Finanzinstitute, Einzelhändler, Einzelhandelsdesignfirmen, strategische Beratungsunternehmen und Agenturen zur Markenentwicklung. 

Über Intel

Intel (NASDAQ: INTC) ist ein weltweit führender Anbieter bei Recheninnovationen. Das Unternehmen entwickelt und baut wichtige Technologien, welche die Grundlage für die Rechengeräte der Welt bilden. Weitere Informationen über Intel finden Sie auf newsroom.intel.com und blogs.intel.com

Intel, Intel Core, Centrino, Ultrabook und das Intel-Logo sind eingetragene Handelsmarken der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Datenblatt herunterladen

Urheberrecht © 2017 AOPEN Inc. Alle Rechte vorbehalten