AOPEN


Fallstudie

bolsa de madrid

Informative Echtzeitbeschilderung am Börsenparkett

Dies war eines der anspruchsvollsten und innovativsten Projekte in der fortschrittlichen Landschaft der Digitalen Beschilderung.“ so Display Evolution Klocktornet

Bolsa de Madrid (die Madrider Börse) ist die größte der vier spanischen Börsen, arbeitet international und liegt im Herzen aller organisatorischen Aspekte. Die Madrider Börse gehört Bolsas y Mercados Españoles und daher stammt auch die Abkürzung BME. Die BME Group umfasst die Börsen von Barcelona, Bilbao, Madrid und Valencia, MF Mercados Financieros und Iberclear. Das Börsenparkett liegt in einem beeindruckenden Gebäude aus dem späten 1800ern.

Schlüsselvorteile

• Echtzeitaktualisierungen der Inhalte
• Zuverlässig und leistungsstark
• Vollständige Kontrolle von einem Punkt aus

Lösungen

• Projektträger: Telefónica
• Systemintegrator: Euroservicios
• AOPEN Digital Engine DE7000
• DISE-Software
• Mitsubishi MDT521S 52“ Displays

bme stock exchange 2

Die Implementierung

Es war Zeit für eine Veränderung. Daher entschied sich BME zu einer Aktualisierung seiner IT-Informationssysteme. Damit sollte den Bedürfnissen der Händler entsprochen werden. Man beauftragte Telefónica als Projektträger. An der am besten einsehbaren und zentralen Position befindet sich ein LED-Bildschirm, der den Händlern alle entscheidenden Daten anzeigt. Der gesamte Umkreis des Handelsparketts wurde mit Mitsubishi MDT52''-Displays ausgestattet. Diese werden von den zuverlässigen AOPEN Digital Engine DE7000-Mediaplayern und DISE-Software für die Verwaltung der Inhalte betrieben.

Die fortschrittlichen Systeme „No Borders“ werden von DISE-Software und der leistungsstarken AOPEN Digital Engine bereitgestellt. Dies ermöglicht von einem einzigen Punkt aus den Betrieb eines ganzen Systems, bestehend aus mehreren Displays. Es garantiert sogar bei einem ganzen Satz von Anzeigen mit verschiedenen und sehr spezifischen Auflösungen eine vollständige Integration. Das System gestattet eine nahtlose Integration der Inhalte. Diese werden vom Anwender mit verschiedenen Fernsehsignalen (DTT) vordefiniert und verwenden Erfassungssysteme für Fernsehsignale sowie den eingebauten DTV-Tuner.

Dies ermöglicht die Steuerung und die Integration der Programmierung von TV-Kanälen und TV-Programmen, die zu jeder beliebigen Zeit angezeigt werden können. Dank der kleinen Größe der Digital Engine-Mediaplayer bleiben diese Mediaplayer vor den Augen der Zuschauer verborgen. Die Möglichkeiten dieses Systems bieten ein kreatives und technisches Niveau von spektakulärer Weise und erlauben BME die Generierung von Daten und grafischen Elementen für alle 30 Displays, die im Umkreis des Handelsparketts vorhanden sind. Dabei wird die Anmut des beeindruckenden, historischen Gebäudes keineswegs negativ beeinflusst.

Vorteile

Die Hauptvorteile des Systems gestatten BME die Aktualisierung der Inhalte in Echtzeit. Es ist möglich, alle präsentierten Daten des gesamten Systems in weniger als 10 Sekunden zu aktualisieren. Dank der Marktinformationssysteme, die von Infobolsa (BME Group) verwaltet werden, wird das System ständig aktualisiert - selbst zwischen den Datenübergängen zwischen den verschiedenen Anzeigebereichen. Das System umfasst ein neuartiges Modul, das einen Ticker mit allen wichtigen Daten einbindet, basierend auf der Öffnung und dem Schließen der Märkte. Dieser Ticker läuft auf allen 30 Bildschirmen. Das synchronisierte System ermöglicht die Änderung der Werte auf dem Ticker in Echtzeit, während sie über den Bildschirm laufen. Die vollständige Lösung umfasst Bildschirme, Mediaplayer und eine Software für ein professionelles und sauberes Aussehen. Und der wichtigste Punkt: Das System ist zuverlässig - ein entscheidender Faktor für das Handelsparkett einer Börse.

 

Das Konzept

Das Konzept basiert auf einer einzigen Steuereinheit zur Verwaltung und Kontrolle der gesamten, zum System gehörenden Hardware. Diese Steuereinheit sendet einen Nachrichtenfeed an die 31 Wiedergabegeräte, die alle durch ein Netzwerk verbunden sind. Diese Einheit kann auch zur Erstellung der Inhalte verwendet werden. Eine der interessantesten Anwendungen des Systems ist die Möglichkeit zum Starten von Inhalten oder ganzen Kanälen mit einem einfachen Mausklick.
Die Implementierung des Systems wurde von Euroservicios als Systemintegrator übernommen - einem Spezialisten für audiovisuelle, digitale IT-Software und IT-Hardware für die Digitale Beschilderung. Sie haben sich für eine Kombination aus Hardware und Software der AOPEN Digital Engine und der DISE-Software entschieden, weil diese bei früheren Erfolgsgeschichten eine überragende Kompatibilität aufwiesen. Euroservicios ist ein geschätzter Partner von AOPEN und betreibt seine überwiegenden Geschäfte in Spanien.

 

Über Euroservicios

Euroservicios BS SL wurde im Jahre 1996 gegründet und besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Märkten IT und Multimedia. Euroservicios hat seine Hauptgeschäftsstelle in Madrid, Spanien und ist eine Vorzeigegesellschaft seines Branchenbereichs. Seine Teilnahme umfasst einige der wichtigsten Projekte im gesamten spanischen, audiovisuellen Spektrum. Man ist Eigenentwickler und Vertreter internationaler Marken. Euroservicios hat sich auf große und komplexe Projekte spezialisiert - sowohl für Privatunternehmen als auch öffentliche Einrichtungen - und besitzt die Begabung zur Optimierung und Konsolidierung langfristiger Beziehungen mit seinen Kunden
www.euroservicios.es

 

Über Display Evolution Klocktornet

Die Gründer und Entwickler von Klocktornet besitzen eine reichhaltige Erfahrung im Bereich der Digitalen Beschilderung und arbeiten seit 1989 mit den gleichen Konzepten. Zu dieser Zeit halfen Sie der Branche als Pioniere auf die Beine. Damals drehte sich alles um auf Fernsehen und Videotext basierenden Installationen mit Grafiken von geringer Auflösung. Heutzutage sind Plasmafernseher und LCD-Bildschirme fast überall verfügbar und die Einstiegskosten für ein System der Digitalen Beschilderung werden für viele Unternehmen immer erschwinglicher. Zudem sind die Anforderungen der Software-Plattformen gestiegen. Das grundlegende Konzept hat sich dabei jedoch nicht verändert: Die qualitativ hochwertige Präsentation Ihrer Inhalte für die Zuschauer mit einer dynamischen Wiedergabe, eigener Steuerung und der dazu nötigen Zuverlässigkeit.

www.displayevolution.com

Urheberrecht © 2017 AOPEN Inc. Alle Rechte vorbehalten