AOPEN


banner website

Tenniszentrum Horgen stellt mit AOPEN Chromebox Informationen in Echtzeit zur Verfügung


Digitale Displays verbesserten Kommunikation und Kundenbeziehungen in einem Schweizer Sportzentrum. 

Das Tenniszentrum Horgen (TZH) befindet sich am Zürichsee in der Schweiz. Sportler aus der ganzen Region nutzen sein Angebot, um zu trainieren und Kontakte zu knüpfen. Das TZH steht für großartige Services, Sport und Kommunikation und bietet eine Vielzahl von Sportanlagen, zu denen Tennisplätze und ein Shop, in dem Sportausrüstung verkauft wird, zählen. Das TZH organisiert das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen, wie Tenniskurse, Turniere und Trainingscamps.

tennis centre horgen 1

Die Herausforderung: besserer Kundenkontakt

Da die Mitglieder des Tenniszentrums immer mehr Technologien, wie Fitness-Tracker, verwendeten, suchte das TZH nach Möglichkeiten, um digital mit seinen Kunden zu kommunizieren und in Kontakt zu treten. Die größten Herausforderungen waren das begrenzte Budget und die Wartung der installierten Geräte vor Ort, da die Mitarbeiter über wenig IT-Erfahrung verfügten. Außerdem benötigte das TZH eine robuste, einfach zu bedienende Lösung.

Das Unternehmen wollte an verschiedenen Standorten Bildschirme installieren, die zentral verwaltet werden konnten. Nach Durchsicht verschiedener Angebote entschied sich das TZH für AOPEN, dessen Technologie branchenführende Leistung mit einfacher Bedienbarkeit kombiniert.

tennis centre horgen 2

Die Lösung: leistungsstarke Bildschirmtechnologie

Einer der Standorte der digitalen Displays ist das Restaurant „Break Point“, welches sich direkt an den Tennisplätzen befindet. Die Gäste legen dort gerne eine Pause ein, um ihr Mittagessen oder einen Kaffee zu genießen. Neben den Tennisplätzen befindet sich der TZH-Shop, in dem Tennisschläger, Tennisbälle und Sportbekleidung verkauft werden. TZH wählte diese Stelle als idealen Ort für digitale Displays, da Kundenrückmeldungen zeigten, dass Gäste Informationen oder Werbung für Sportausrüstung besser wahrnehmen, während sie eine Pause machen.

Die AOPEN-Partner WETA und Littlebit unterstützten uns bei der Installation der Bildschirme, welche mit der Chromebox Commercial von AOPEN betrieben werden. Durch enge Zusammenarbeit entstand ein einfaches, leistungsstarkes System. Die Inhalte wurden mit der Viewneo-App designt. Diese App ermöglicht es Endbenutzern, dynamische Inhalte selbst zu verwalten und ist einfach zu installieren und zu verwenden. 

Das Herz des Systems ist die AOPEN Chromebox Commercial, ein Gerät, das eigens für digitale Displays designt wurde und auf dem Chrome-Betriebssystem von Google basiert. Stephen Borg, globaler CDO von AOPEN, bemerkt:

„Ein großer Vorteil der AOPEN Chromebox Commercial ist, dass sie lüfterlos ist und über ein Solid-State-Design verfügt. Das bedeutet, dass die Chromebox praktisch wartungsfrei ist, während sie vor Ort in Betrieb ist. Informations- und Softwarewartung sind über das Chrome-Betriebssystem schnell erledigt, was es Unternehmen ermöglicht, ihr Budget zu schonen und die Kontrolle über die Betriebskosten zu behalten.

chromebox commercial 400x250 1

Das Resultat: digitale Displays als Matchwinner

Die digitalen Displays von AOPEN verbesserten die Kommunikation und das Mitgliedererlebnis im TZH signifikant. Die Displays liefern aktuelle Informationen und stellen sicher, dass die Kunden kein Turnier und keinen Tennisschläger-Abverkauf verpassen. Auch Matches von Schweizer Tennisstars, wie Roger Federer, werden zur Freude der Kunden live auf den Bildschirmen übertragen. 

Falls Kunden wissen möchten, wer derzeit auf den Plätzen des TZH spielt oder die Ranglisten anführt, erhalten sie diese Informationen über die Bildschirme. Auch bei Veranstaltungen spielen die Bildschirme eine wichtige Rolle bei der Kommunikation und Planung: Sie informieren die Spieler darüber, wer wann auf welchem Platz spielen wird.

Das Resultat ist, dass das TZH mehr Buchungen verzeichnet und Speisen und Sportartikel-Aktionen erfolgreicher bewerben kann.

„Der Umstieg von gedruckten auf digitale Informationen ermöglichte es dem Zentrum, mehr Mitglieder und potenzielle Kunden zu erreichen, als je zuvor. Informationen, die früher nur online zur Verfügung standen, werden den Besuchern jetzt direkt vor Ort angezeigt. Die Vorteile spiegeln sich in den Zahlen wieder: die Anzahl der neuen Reservierungen erhöhte sich seit der Installation der Bildschirme signifikant.“

Urheberrecht © 2017 AOPEN Inc. Alle Rechte vorbehalten